. .

EMV – sichere Zahlungssysteme perfekt implementiert

Betriebssysteme für Kredit- und Zahlungskarten unterliegen hohen Anforderungen an Funktionalität und Sicherheit. Der EMV-Standard (Eurocard, MasterCard, Visa) regelt die Verfahren im Detail und beschreibt beispielsweise die dynamische (DDA) und die statische (SDA) Daten-Authentifizierung oder die SEPA-Anbindung.

Die Datensicherheit bei Kreditkarten hat für uns höchste Priorität. achelos kennt die Anforderungen und ist erfahren in der Umsetzung höchster Sicherheitslevels. Aktuell gewinnen Zusatzanwendungen wie mobiles Bezahlen (mobile payment) für Smart Phones mit integriertem Sicherheitschip (secure element) und die Nahfeld-Kommunikation (NFC) rasant an Bedeutung. Ebenso werden derzeit verschiedene Systeme wie girogo, PayPass oder PayWave zum kontaktlosen Bezahlen von Kleinbeträgen in Deutschland eingeführt. Anwendungen, Betriebssysteme und Terminals werden um die Funktion des kontaktlosen Bezahlens unter Beibehaltung der hohen Sicherheitsstandards erweitert.

Das Team von achelos besitzt langjähriges Know-how in der Entwicklung und dem Test von Betriebssystemen und Applikationen für Kreditkarten und SIM-Karten mit Zahlungsfunktion. Die Umsetzung und Begleitung von MasterCard- und Visa-Zertifizierungsprozessen ist dabei nur ein weiterer Aspekt der Entwicklungs- und Beratungsleistungen von achelos. Ob Produktentwicklung oder Anpassung an bestehende Produkte – durch unser Wissen gelangt Ihr EMV-Projekt schnell und sicher zum gewünschten Ergebnis.

Erfahrungen aus dem EMV-Bereich:

  • Entwicklung eines Dual Interface Betriebssystems (MasterCard und Visa)
  • Entwicklung und Qualitätssicherung einer Mobile Payment-Applikation (MasterCard)
  • Unterstützung bei der Einführung von EMV-Chipkarten in den Produktionsbetrieb

    • elektrische Initialisierung und Personalisierung (MasterCard und Visa)

  • Entwicklung von Betriebssystemen für Applikationen von

    • Visa
    • MasterCard
    • CPA