Management

Wir gestalten die digitale Zukunft und werden kollegial wachsen

In den vergangenen zehn Jahren hat sich achelos als Experte für Produkte und Lösungen in sicherheitskritischen Anwendungsfeldern etabliert. Unser Entwicklungsteam und unsere Kryptografie-Spezialisten zählen zu den anerkannten Experten der Sicherheitsbranche. Viele zukunftsweisende Projekte auf nationaler und internationaler Ebene tragen unseren Stempel.

DIGITALE SICHERHEIT – TECHNOLOGIE VERBINDET MENSCHEN UND DINGE

In den Projekten von achelos geht es um Sicherheit in der digitalen Welt. Der Erfolg unseres Unternehmens basiert auf einem hohen Expertenwissen und dem direkten Austausch zwischen den Menschen, die hinter der Technologie stecken. Uns verbindet bei achelos nicht nur eine große Begeisterung für Technik, sondern auch tiefgreifendes Know-how sowie ein sehr hoher Anspruch an Qualität und Sicherheit.

Wir leben ein offenes und faires Miteinander, sind gern für unsere Kunden Vordenker oder manchmal auch Querdenker und wollen weiterwachsen. Das kollegiale Führungsprinzip verstehen wir als Fundament unserer Zusammenarbeit. Es fördert unser weiteres Wachstum bei gleichzeitiger Wahrung unserer Markt- und Kundenorientierung. Dabei reagieren wir flexibel auf Veränderungen und erzielen somit Höchstleistungen. Gemeinsam profitieren wir alle von mehr Gestaltungsspielraum und einer hohen Motivation.

Die achelos Geschäftsführung

Kathrin Asmuth

Geschäftsführende Gesellschafterin
achelos GmbH, Paderborn

Im Mai 2008 hat Kathrin Asmuth die achelos GmbH, ein herstellerunabhängiges Software-Entwicklungshaus mit Sitz in Paderborn, gegründet. Die geschäftsführende Gesellschafterin hat achelos zu einem mittelständischen Unternehmen mit rund 75 Mitarbeitenden mit verschiedensten Kompetenzen in Kryptographie und Sicherheitstechnologie ausgebaut.

Kathrin Asmuth bietet mit ihrem Team hochspezialisierte Produkte, Lösungen und Dienste, die branchenübergreifend für die Sicherheit digitaler Identitäten und Embedded-Technologien in sicherheitskritischen Anwendungsfeldern sorgen. Kunden profitieren von einem ganzheitlichen Angebot, das die IT-Expertin in den Bereichen Security, Health, Public, Mobility und IoT kontinuierlich strategisch weiterentwickelt.

Zuvor war die IT-Spezialistin bis 2008 als General Manager Product Development worldwide bei der Sagem Orga GmbH, heute Idemia, beschäftigt. Dort hat sie alle internationalen Entwicklungseinheiten mit rund 235 Beschäftigten geleitet. Kathrin Asmuth besitzt Expertenwissen im Bereich der Sicherheitstechnologie für eingebettete Systeme und konnte dieses in eine Vielzahl nationaler und internationaler Kundenprojekte und Fachgremien einbringen.

 

Thomas Freitag

Geschäftsführer
achelos GmbH, Paderborn

Seit Dezember 2019 ist Thomas Freitag als Geschäftsführer für die achelos GmbH tätig. Der IT-Sicherheitsexperte hat seit Gründung maßgeblich an der Weiterentwicklung von achelos mitgewirkt, zuletzt über sechs Jahre als Technischer Leiter. In seiner aktuellen Funktion bringt er sein tiefes technologisches Wissen ein und treibt  die konsequente Einführung weiterer agiler Prozesse und Automatisierungen voran. Sein Ziel ist es, achelos zukunftssicher als Produkt- und Diensteanbieter in den Bereichen Security, Health, Public, Mobility und IoT aufzustellen.

Thomas Freitag zählt zu den anerkannten Experten in der deutschen IT-Sicherheitsbranche und vertritt achelos seit Jahren in relevanten Arbeitskreisen und Gremien. Seine Erfahrungen setzt er aktiv in Kundenprojekten ein und sichert einen langfristigen und nachhaltigen Nutzen für alle Stakeholder.

Der Diplomingenieur für Elektrotechnik war vor seiner Tätigkeit bei achelos in leitender Funktion bei der Sagem Orga GmbH, heute Idemia, in der Entwicklungsabteilung beschäftigt. Dort war er hauptverantwortlich für den Bereich Test- und Abnahme der deutschen, elektronischen Gesundheitskarte und hat die Entwicklung von Chipkartenbetriebssystemen wie Micardo, Tachograph, SECCOS verantwortet.